Hallo Teniniskolliginnen/kollegen ab sofort gelten folgende Lockerungen ,

 

Mindesabstand

Der Mindestabstand zu anderen Spielern von mindestens 1,5 m muss durchgängig, also beim Betreten und Verlassen des Platzes eingehalten werden. Mund Nasenbedeckung tragen.

Einzel und Doppel sind ohne Negativtest für den Landkreis Grafschaft Bentheim ab den 03.06.21 wieder erlaubt.

> Umkleiden, Duschräume

Die Nutzung von Umkleiden und Duschen sind unter bestimmten Umständen möglich.

Auf Grund der begrenzten Räumlichkeiten wird der TC Uelsen die Benutzung der Umkleiden und Duschen nur mit jeweils 2 Personen erlauben.

> Bewirtung / Getränke

Auf der Anlage ist der Verzehr von Getränken im Außenbereich wieder zugelassen.

> Einchecken

Beim Betreten der Tennisanlage bitte Einchecken mit der Luca App oder ein schriftlicher Eintrag in die ausliegenden Listen.

 

 

Der Vorstand

 

 

 

 

für die Mitglieder des TC Uelsen.eV

 

Aufhebung des Status Hochinzidenzgebiet für den Landkreis         

Grafschaft Bentheim mit Wirkung ab Freitag, 21. Mai 2021

 

Damit fällt der Landkreis unter die aktuellen Verordnungen des Lan-des Niedersachsen für Inzidenzwerte zwischen 35 – 100.

 

Für uns als Tennisverein ergeben sich folgende Veränderungen:

 

  1. A) Erwachsenenbereich:

 

  1. a) Einzel darf ohne Beschränkungen gespielt werden.

 

  1. b) Doppel/Mixed darf ohne Beschränkungen nur gespielt werden, wenn Mitglieder aus nicht mehr als zwei Haushalten auf dem Platz stehen.

 

  1. c) für alle anderen Doppel/Mixed-Begegnungen gilt sowohl im nor-malen Spiel- als auch im Punktspielbetrieb eine Nachweispflicht über

den persönlichen negativen Corona-Status. Dieser kann erbracht wer-den

  1. ca) durch den Status „vollständig geimpft“,
  2. cb) durch den Status „Genesene(r),
  3. cc) durch einen negativen Schnelltest oder PCR-Test, der nicht älter

          als 24 Stunden sein darf,

  1. cd) durch einen zugelassenen Selbsttest, der vor Ort unter Beteili-

           gung einer weiteren Person durchgeführt werden muss.

 

Neben der für alle Nutzer der Tennisanlage geltenden Eintragung in die ausliegenden Anwesenheitskontrolllisten (oder luca-Erfassung) ist

die Personengruppe nach c) dazu verpflichtet, sich in die ebenfalls ausliegende Zusatzliste für Doppel/Mixed einzutragen. Ein Muster ist diesem Infobrief beigefügt.

 

Wir haben uns für diese spezielle Erfassungsliste entschieden, weil wir zeitlich nahtlose Kontrollen durch eine von uns beauftragte Per-son im Sinne aller Beteiligten vermeiden möchten.

 

Deshalb: Wir müssen uns auf Eure Eintragungen unbedingt verlas-

                 sen können, weil

uns eine genau festgelegte Nachweispflicht trifft. Zudem haben wir mit Kontrollen durch die Aufsichtsbehörden zu rechnen. Verstöße da-gegen würden für alle sehr unangenehme Folgen nach sich ziehen.

 

  1. d) Clubraum, die Umkleideräume und Duschen bleiben bis auf Wei-teres geschlossen.

 

  1. e) der Verzehr von Speisen und Getränken ist auf der Tennisanlage nicht erlaubt. Getränke können in geschlossenen Behältnissen ausge-geben werden, wenn der Verzehr außerhalb der Tennisanlage er-folgt.

 

  1. f) die obigen Regeln gelten auch für Trainer*innen und Mannschafts-betreuer*innen.

 

 

  1. B) Jugendbereich

 

  1. a) Training darf mit Kindern und Jugendlichen bis zum vollendeten
  2. Lebensjahr in Gruppen von bis zu 30 Personen unter Beachtung der bekannten Abstands- und Hygieneregeln durchgeführt werden.

 

  1. b) Wichtig: Für Jugendliche ab 18. Lebensjahr gilt der Nachweis eines negativen Corona-Status nach den Regeln für Erwachsene.

 

  1. c) Für Trainer*innen und Betreuer*innen gilt wie bei den Erwachse-nen und Jugendlichen ab 18 die Vorlage eines negativen Corona-Sta-tus.

 

 

  1. C) Abstands- und Hygieneregeln sowie Anwesenheitskontrolle

 

  1. a) Auf der Außenplatzanlage gilt nach wie vor – außer auf den Spiel-feldern – die Einhaltung der AHA-Regeln (insbesondere die Masken-pflicht).

 

 

 

 

Leider können wir noch nicht den uneingeschränkten Spielbetrieb verkünden. Wir hoffen jedoch, dass der Inzidenzwert in der Graf-schaft Bentheim recht bald unter 35 fällt. Dann dürfen wir alle aufatmen und mit wenigen Ausnahmen zur Normalität zurückkeh-ren.

 

Selbstverständlich werden wir die Entwicklung der Corona-Lage auch weiterhin eng verfolgen und uns sofort bei wichtigen Verände-rungen melden.

 

 

Der Vorstand

LUCA-APP 

Liebe Tennisfreunde/innen,

All diejenigen die die Luca App auf ihren Smartphone in Betrieb haben, erleichtern wir somit die Registrierung Einfach den QR Code des Tennisplatzes über dein Smartphone Scannen und schon bist du registriert.

,, Check- Out " automatisch nach 50 Meter . 

Die 4 QR-Codes  :  Tennisplatz 1 / Tennisplatz 2 / Tennisplatz 3 / Tennisplatz 4 zum Einchecken findet ihr am schwarzen Brett im Außenbereich (Terrasse ) .

Diese neue Möglichkeit soll zur weiteren Sicherheit beitragen aber ist natürlich freiwillig. 

Die App bietet einen höheren Datenschutz als die Liste .

Wichtig ist nur : Jeder registriert sich entweder über die App oder über die Anwesenheitsliste.

Es ist weiter erforderlich sich über das Online-Buchungssystem Ebusy, die Freiplätze zu reservieren !

 

 

 

Der Vorstand

 

Liebe Vereinsmitglieder,

ab dem 3.Mai sind unsere Außenplätze für den eingeschränkten Spielbetrieb wieder offen,

endlich ist es soweit, es darf unter strengen  Bedingungen/ Auflagen Tennis gespielt werden.

 

> So lange der Inzidenzwert in der Grafschaft Bad Bentheim über 100 liegt , dürfen grundsätzlich nur Einzel gespielt werden.

  Als einzige Ausnahme davon gilt, das Personen des eigenen Hausstands auch Doppel / Mixed spielen dürfen.

> Vor Betreten der Spielfelder sind die Namen der Spieler und der Beginn des Spiels in die ausgelegte ,, Anwesenheitsliste " einzutragen.

  Nach Beenden des Spiels muss die Endzeit ebenfalls notiert werden.

> Clubraum , die Umkleideräume und Duschen bleiben auf weiteres geschlossen.

> Es muss auf der gesamten Anlage immer der Sicherheitsabstand von 2 Meter eingehalten werden.

> Sämtliche Hygienemaßnahmen sind einzuhalten.

> Eltern sorgen bitte dafür, das Kinder und Jugendlichen die wichtigen, neuen Regeln verstehen und umsetzen. 

> Wir warten mit Euch sehnlich darauf, dass wir wieder den normalen Spielbetrieb ankündigen können.

   Selbstverständlich werden wir die Corona-Lage verfolgen und uns sofort bei wichtigen Veränderungen melden.

 

Der Vorstand

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Tennis ist auch nach Gesetzesanpassung zur Infektionslage weiterhin erlaubt

Die Änderung des Infektionsschutzgesetzes, die so genannte „Notbremse“, ist am heutigen Tag in Kraft getreten. Tennis darf weiter gespielt werden.
Es gilt weiterhin, dass Einzel erlaubt ist und gespielt werden darf, aber kein Doppel. In Regionen und Kommunen, in denen eine Sieben-Tage-Inzidenz über 100 herrscht gilt laut der offiziellen Erklärung der Bundesregierung hinsichtlich des Individualsports: „ Sport ja, aber alleine, zu zweit oder nur mit Mitgliedern des eigenen Hausstandes. Ausnahme: Kinder bis 14 Jahre können draußen in einer Gruppe mit bis zu fünf anderen Kindern kontaktfrei Sport machen.“
Die Ausnahme: „Leistungssportler der Bundes- und Landeskader können weiterhin trainieren und auch Wettkämpfe austragen - wie gehabt ohne Zuschauer und unter Beachtung von Schutz- und Hygienekonzepten.“
Wir freuen uns sehr, dass Tennis weiter gespielt werden darf“, betont TNB-Präsident Raik Packeiser. „Sport ist essenzieller Bestandteil für ein gesundes Leben. Unsere Strategie im Winter ist aufgegangen, da alle Vereine, Spieler und Trainer sich an die Vorgaben gehalten haben. Das wird nun belohnt. Bitte halten Sie sich auch weiterhin konsequent an die Hygieneregeln.“
Weiterhin gilt auch, dass Regularien des Landes oder einzelner Kommune stärkere Einschränkungen definieren können. „Wir bitten unsere Vereine, jederzeit die Regelungen vor Ort im Blick zu behalten“, betont Raik Packeiser.
Was der Beschluss für die Durchführung der Punktspiele im TNB bedeutet, ist derzeit noch nicht voraussehbar und abhängig von der Entwicklung in den nächsten Wochen. Aktuell gilt weiterhin die Verschiebung des Beginns der Sommerserie auf Ende Mai.

 

Der Vorstand

Es gibt neue Highlights beim TC Uelsen !

Bereits im letzten Jahr wurde innerhalb des Vorstandes die Renovierung des in die Jahre gekommenen Vereinsheims samt Terrasse beschlossen.

 

Die Neugestaltung beinhaltete nicht nur eine Vergrößerung der bisherigen Terrasse sondern auch eine neue Pflasterung mit Betonplatten, zwei

große Terrassenschirme und neue Terrassenmöbel. Der Sommer kann also kommen cool cool

Die Verlegearbeiten wurden schnell , zuverlässig und extrem professionell durchgeführt . 

 

Ebenso wurde das Vereinsheim erneuert.  Im Clubraum wurde die Decke abgehängt, mit Gipskartonplatten verkleidet und neue Deckenspots

eingebaut.

Ein neuer Anstrich, eine neue Küchenzeile runden die Renovierung ab, so dass sich jetzt alle Vereinsmitglieder wohlfühlen können.

  

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an alle ehrenamtlichen Helferinnen/Helfer in sämtlichen Bereichen. Ohne euch wären solche Projekte gar

nicht umsetzbar.

Ein besonderer Dank gilt unserem Platzwart Gerrit Lübbermann, der das gesamte Bauvorhaben unter erschwerten Covid 19-

Maßnahmen beaufsichtigt und mit viel Arbeitseinsatz zum Abschluss brachte .

 

Der Vorstand 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die neuen Verordnungen der niedersächsischen Landesregierung zur Eindämmung des Corona-Virus bleiben

über den 28 März hinaus gültig bis zum 18 April 2021.

 

 

Die wichtigsten Punkte für Niedersachsen

> Der für den Sport wichtige § 2 (3) Nr.10 wurde umformuliert. d.h Tennis darf mit maximal 5 Personen aus insgesamt 2 Haushalten gespielt werden.

> das bedeutet für uns, das im Normalfall weiterhin nur Einzel gespielt werden darf. 
Ausnahmen sind nur gestattet, wenn 2 Mitglieder eines Haushalts auf einer Seite spielen!

> Vor Betreten der Spielfelder sind die Namen der Spieler und der Beginn des Spiels in die ausgelegte „Anwesenheitsliste“ einzutragen. Nach Beenden des Spiels muss die Endzeit ebenfalls notiert werden!  (Nachverfolgbarkeit einer möglichen Infektionskette.)

> Umkleideräume und Duschen bleiben geschlossen.

> Wir weisen noch einmal auf die unbedingte Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln hin.

> Dieses gilt solange der Inzidenzwert in der Grafschaft Bad Bentheim die Marke 100 nicht überschreitet und offiziell die Notbremse gezogen wird .

>Der TNB verlegt den Saisonstart für die Sommer-Medenspiele Jugend/Erwachsende auf den 29/30 Mai 2021.

 

 

Der Vorstand

.

 

 

Liebe Tenniskolleginnen/-kollegen ,

2020 war in vielerlei Hinsicht ein besonderes Jahr und hat uns sportlich sowie privat vor große Herausforderungen gestellt - uns dabei auch gezeigt,

worauf es tatsächlich ankommt: aufeinander zu achten, gemeinsame Lösungen zu finden und vor allen den Optimismus nicht zu verlieren.

 

Wir freuen uns, dass wir es mit euch gemeinsam geschafft und so viele unerwartete Hürden erfolgreich gemeistert haben. Das wissen wir zu schätzen! 

Wir möchten uns im Namen des Vorstands ganz herzlich für die gute Zusammenarbeit in diesen Jahr bei euch bedanken.

Wir wünschen allen Vereinsmitgliedern, Sponsoren und Ehrenamtliche ein friedvolles Weihnachtsfest und für 2021 alles Gute.

Bleiben Sie gesund !

 

Der Vorstand

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Liebe Tenniskolleginnen-und Kollegen

Es gibt eine neue DSGVO Verordnung.

Bitte bei ebusy  Freipätze / Buchen / folgendes berücksichtigen:

1.

Mitspieler + Gast

die kompletten Namen (Vor- und Nachname - Umlaute, Sonderzeichen, Titel und Groß-/Kleinschreibung werden nicht beachtet) der Mitspieler eingeben müssen, um ein Ergebnis zu erhalten. 

2.

oder im Text optional die kompletten Namen von beiden Spieler eintragen. 

 

 

Gruß,

der Vorstand 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.